Unternehmensplanung: Simulation betrieblicher Prozesse

Nach dem Abschluss einer ganzheitlichen Planung der Unternehmensentwicklung, eignet sich das System ganz hervorragend zur Simulation von alternativen Geschäftsprozessen.

Im Rahmen von Unternehmensplanspielen werden dabei die Auswirkungen neuer Geschäftideen auf den Erfolg, die Liquidität, die Finanzen sowie die Vermögensstruktur des Unternehmens überprüft.

Unternehmensplanspiele - Simulationen, Szenarien


Nutzen Sie die Werkzeuge eines professionelles Planungssystems, um im Unternehmen neue Geschäftsideen zu verwirklichen: Zur Präsentation der Vor- und Nachteile einer innovativen Strategie benötigen Sie überzeugendes Belegmaterial. Gefragt sind "Vorher-Nachher-Vergleichsdaten", die nachvollziehbar die Tragfähigkeit veränderter betrieblicher Prozesse beschreiben.

Hilfreich sind sogenannte Unternehmensplanspiele, bei denen vor Umsetzung einer Geschäftsidee in die betriebliche Praxis, ein Abgleich und Überprüfung der Chancen und Risiken durch eine Simulation der veränderten Prozesse stattfindet.

Durch die zahlreich manipulierbaren Einstellungen (Variablen), die das System bietet, entwickeln Sie mit wenigen Klicks, völlig neue Perspektiven.

Die Szenarien zur Umgestaltung von Geschäftsprozessen, können grenzenlos fortgesetzt bzw. wiederholt werden, denn vor jeder neuen Simulation klonen Sie die Urfassung Ihrer Planung.

Nach dem Klonen verfügen Sie über zwei unabhängige Projekte mit gleichen Inhalten. In der geklonten Projektdatei können Sie unter Nutzung der geplanten Unternehmensdaten Ihren Gedanken und Ideen freien Lauf lassen.

Kostenlos planen und testen



Unternehmensplanung und Unternehmensbewertung

Mit der PRO-Version des Planers ist nach abgeschlossener Planung mit wenigen Klicks und ein paar zusätzlichen Eingaben, der Wert des Unternehmens abrufbar.

Der Wert des Unternehmens oder der Gesellschaftsanteil wird nach folgenden Bewertungsmethoden ermittelt: Substanzwertverfahren, Ertragswertverfahren, Mittelwertverfahren sowie Stuttgarter Verfahren, falls es sich um eine Kapitalgesellschaft handelt.

Professional Planer